FANDOM


Informationen

Xenovia Quarta ist einer der vielen weiblichen Protagonisten von High School DxD.

Sie ist von Geburt dazu befähigt Heilige Schwerter zu führen.

Sie wird, nachdem sie von Gottes Tod erfuhr von der Kirche verstoßen und in Rias Gremorys Familie aufgenommen und lebt dort als Dämon und als Rias zweiter Knight weiter.

Sie ist ca 17 Jahre alt.

Aussehen

Xenovia hat blaue Haare mit einer grünlichen Strähne und gelben Augen.

Ihr Kampfoutfit ist das aus ihrer Zeit in der Kirche, welches aus einem schwarzen hautengen, kurzärmligen Gymnastikanzug mit Schulterpanzern besteht. Dazu trägt sie passende fingerlose Handschuhe die bis zu ihrem Bizeps reichen, schenkelhohe Stiefel und alles mit schwarzen Bändern verziert. Sie trug ursprünglich noch ein Kreuz um ihren Hals, welches sie später als sie ein Dämon wurde abnehmen musste.

Nachdem sie anfing, auf Kuoh Academy zu gehen und den Okkulten Forschungsclub beitrat, trug sie die typische Mädchenschuluniform der Schule bloss ohne den Umhang.

Persönlichkeit

Zu Anfang wird Xenovia als ruhige und ernste junge Frau dargestellt, welche ihre Missionen vor alles stellt und nur spricht, wenn es erfordert ist. Sie war zudem sehr kühl und herzlos das sie Asia als Hexe bezeichnete da sie sich den Dämonen anschloss (auch wenn sie das unfreiwillig tat, damit sie mit Issei zusammen sein konnte) und wollte sie selbst dafür töten. Sie bedrohte selbst Kiba als er technisch gesehen ein Abtrünniger Dämon war.

Nach ihrer Wiedergeburt änderten sich ihre Ansichten, sie und Asia wurden sehr gut Freunde. Xenovia war gerührt von ihrer Freundlichkeit und entschuldigte sich dafür das sie sie als Hexe bei ihrem ersten Treffen genannt hatte.

Obwohl ein gläubiges Mitglied der Kirche, war ihr Glaube flexibel genug um die Hilfe von einem Drachen zu akzeptieren um ein kostenloses Mal zu erlangen (nachdem Irina all ihr Geld ausgab um ein Bild zu kaufen das angeblich von einem Heiligen gezeichnet wurde).

Im Kampf erweist sich Xenovia als ein bisschen überheblich, dickköpfig und benutzt selten ihren Kopf und versucht ihre Gegner mit reiner Kraft zu überwältigen anstatt mit Geschick oder Techniken. Laut Issei kann man ihr Kampfstil mit dem eines Turms vergleichen anstatt eines Springers.

Xenovia wurde in der Kirche großgezogen, dadurch ist sie unbeholfen was normales Verhalten Soziales Leben betrifft. Demonstriert wurde dies als sie eine Box mit Kondomen in die Schule brachte und weil sie starke Kinder gebären möchte und Issei als ihren Partner dafür auserkoren hat.

Während Serie fortschreitet entwickelt sie aufrichtige Gefühle für Issei, da er immer bereit ist seine Kameraden zu beschützen, selbst wenn es bedeutet das er dabei verletzt wird.

Xenovia ist nach wie vor eine gläubige Christin, ist aber mittlerweile extrem flexibel und offener geworden. Dies wurde gezeigt als sie mitleid für Masaomi empfand als sie von dessem Schicksal erfuhr, sie vergoss tränen als Masaomi Höllenqualen erlitt, also das komplette Gegenteil zu ihrer sonst so üblichen Natur ernsten und ruhigen Art in Kämpfen.

Vergangenheit

Seit ihrer Kindheit hat sich Xenovia immer sehr angestrengt in allen was sie tat, sei es bei ihrem Training gewesen oder das Befolgen von Gottes Lehren durch ihre Religion. Sie wurde erzogen und trainiert um die Trägerin für das Schwert Durandal zu werden, unter der Aufsicht ihrer Schwertmeisterin und Erziehungsberechtigten Griselda Quarta. Letztendlich bekam sie Exorzistin und Agentin der Kirche und begann eine Partnerschaft mit Irina Shidou.

Nachdem Xenovia einmal wegen ihrer langen Haare bei einer Mission mit Irina in Lebensgefahr geriet, beschloss sie anschließend ihre Haare kurz zuschneiden um Zukünftig so etwas zu verhindern.

Ihre grüne Haarsträhne hat dabei modische Gründe.

Fähigkeiten

Geborene Heilige Schwerter Nutzerin: Als geborener heiliger Schwerter Nutzer ist Xenovia ist der Lage jedes Heilige Schwert zu benutzen ohne künstliche Hilfe wie Irina.

Meisterhafte Schwertkämpferin: Xenovia ist talentiert im Umgang mit Schwertern und bevorzugt es zwei gleichzeitig zu nutzen. Sie kombiniert ihre Geschwindigkeit mit der zerstörerischen Macht von Durandal weis sie zu einer beeindruckende Kämpferin macht. Xenovia ist jedoch schwach wenn es um Technik geht und bevorzugt es daher rohe Kraft in ihren Angriffen einzusetzen. Während der Serie macht sie aber Fortschritte und verbessert ihre Techniken. Yuuto äußerte wenn sie es schaft True Excalibur in Durandal zu Meistern würde sie ihn übertreffen.

Enorme Stärke: Über die Jahre als sie noch in der Kirche trainierte, erlangte Xenovia stattliche Karft in ihren Armen, was sie befähigt schwere Schwerter wie Excalibur Destruction und Durandal mit Leichtigkeit zu benutzen.

Erhöhte Geschwindigkeit: Xenovia kann sich übermenschlich schnell bewegen. Jedoch ist sie deutlich langsamer als Yuuto, was vermutlich was darin liegt das sie mehr Wert auf Kraft legt, anstatt wie er auf Technik.

Beten: Xenovia ist einer von zwei Dämonen die keine Kopfschmerzen erhalten wenn sie zu Gott beten, nachdem Issei Michael darum bat, der andere ist Asia.

Fliegen: Als Dämon kann Xenovia ihre Flügel zum fliegen nutzen.

Ausrüstung

Excalibur Destruction (エクスカリバー・デストラクション, Eksukaribā Desutorakushon):Xenovias ursprüngliche Waffe. Ein Heilliges Schwert (Holy Sword) das reine zerstörerische Kräfte freisetzt und mit Leichtigkeit alles zerstören mit dem es in Kontakt kommt. Xenovia legte dieses Schwert ab, nachdem sie ein Dämon wurde. Später wurde ihr das Schwert wieder zurückgegeben und mit Durandal verschmolzen.

Ex-Durandal (エクスデュランダル, Ekusu-Dyurandaru): Dies ist die verbesserte Version Durandal nachdem es mit den Excalibur Fragmenten kombiniert wurde. Ex-Durandal beinhaltet alle sieben Fragmente der Excaliburs und besitzt nicht nur die vereinten Kräfte von Durandal und Excalibur, sondern wenn gemeistert kann es alle individuellen Fähigkeiten der sieben Fragmente plus die zerstörerische Durandals nutzen. Xenovia hat bisher gemeistert Destruction, Mimic, Transparaneny, Rapidly und teile von Ruler, Blessing und Nightmare.

Nach dem Kampf gegen Vasco Strada während der Exorzisten Rebellion, lernt Xenovia die wahre Natur von Durandal zu akzeptieren und schafft es Durandal und True Excalibur gleichzeitig zu benutzen. In dem sie die heiligen Auren beider Schwert kombiniert, verstärkt sie diese und erschafft einen mächtigen kreuzförmigen Angriff den sie Cross Crisis (クロス・クライシス Kurosu Kuraishisu) nennt.

  • Durandal (デュランダル, Dyurandaru): Xenovias Hauptwaffe. Ein ungewöhnlich Geformtes Breitschwert mit einer blauen Klinge und goldenen Ecken. Durandal ist ein einzigartiges Schwert da es auf seinen Besitzer reagiert. Für Benutzer wie Xenovia die nach Zerstörung sucht, entfesselt Durandal eine massive menge an Aura die mit zerstörerischer Kraft gefüllt ist. Xenovia kann außerdem mit anderen Schwertern Durandals heilige Aura anzapfen, so wie sie es zusammen mit Isseis Ascalon getan hatte.
  • Excalibur (エクスカリバー, Ekusukaribā): Xenovia kann die Excalibur Fragmente oder auch True Excalibur materialisieren, um dann beide Durandal und Excalibur dual zu benutzen.

Ascalon (アスカロン, Asukaron): Isseis Waffe, Xenovia borgt sich öfters das Schwert um Durandals Auras in die von Ascalon zu tauchen. Nachdem sie Ex-Durandal bekommen hatte, leiht sie sich das Schwert nicht länger von Issei.

Wusstest du schon ...

  • Xenovia hat am 14. Februar Geburtstag, auch bekannt als Valentinstag
  • Es wurde enthüllt im High School DxD Girls Collection welches im Julie 2010 Dragon Magazin das Xenovia gebürtige Italienerin, somit ist sie zweite Italienische Charakter in der Serie gleich neben Asia
  • Da Xenovia die neue Schülersprecherin ist und Asia die neue Präsidentin des Okkulten Forschungsclubs, spiegeln sie die Beziehung von Rias und Sona wieder die ebenfalls beste Freundinnen sind und Anführer der Respektierten Gruppen
  • Ihr Name könnte von de griechischen Zenobia stammen. Zenobia war eine Krieger-Königin von Palmyra, Syria und die zweite Frau von König Odaenathus, welcher die Rebellion gegen das römische Reich anführte. Die macht ihren Namen bedeutungsvoll, da sie eine Kriegerin ist die an der vordersten Front Kämpft
  • Sie ist die zweite Person die sich von der Katholischen Kirche abwandte und die Issei versprach ein teil in seinem Zukünftigen Peerage zu werden (die andere Person ist Asia)
  • Cross Crisis ist der Namen eine Fan Fiction die vom Author Ishibumi anerkannt wurde, welche in der Zeit bevor Xenovia und Irina Issei trafen spielt
  • In Volume 14 wurde enthüllt das Xenovia eine schlechte Schlafhaltung hat, später dies im Anime auch bildlich demonstriert und zwar in Episode 2 und 12 der dritten Staffel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki