FANDOM


Informationen

Vali Lucifer ist der Anführer von Team Vali das früher zur Khaos Brigade gehörte. Er ist ein Nachkomme des ursprünglichen Lucifers und der Besitzer des "Vanishing Dragons" Albion der im Sacred Gear Divine Dividing versiegelt wurde. Als solcher ist er der direkte Rivale von Issei Hyoudou der im Besitz von Ddraig ist und dieser Albion Rival ist.

Zudem war Vali ein Antagonist gegen Ende der zweiten Staffel High School DxD New.

Aussehen

Vali ist ein junger, gutaussehender Mann mit silbernen Haaren und eisblauen Augen. Er trägt oft ein dunkelgrünes Shirt mit einem V-Ausschnitt und einer schwarzen Lederjacke. Dazu trägt er eine burgunderfarbene Jeans, mit silbernen Ketten die herunterhängen, drei Lederbänder die seine rechte Wade umwickeln und schwarze Schuhe mit schwarzen Schnallen.

Wie jeder andere Dämon kann Vali schwarze Fledermaus-ähnliche Flügel aus seinem Rücken wachsen lassen. Jedoch anders als bei den anderen Dämonen besitzt er acht Flügel. Zudem hat er große Ähnlichkeit mit seinem Großvater Rizevim.

Persönlichkeit

Anfänglich wirkt Vali rücksichtslos, arrogant und sehr selbstsicher. Doch besitzt auch eine ruhige, Noble und fürsorgliche Art da er sich um seine Kameraden sehr sorgt. Vali glaubt fest an seine eigene Stärke und zusammen mit seinem Longinus "Divine Dividing" und seiner dämonischen Kraft weigert er sich andere Waffen als diese zwei zu benutzen.

Er ist ein sehr stolzer junger Mann der extrem aufs kämpfen versessen ist und immer nach starken Gegnern sucht. Er äußerte das er glücklich den Tod willkommen heiße wenn es niemanden gäbe der stark genug für ihn wäre.

Zusätzlich ist Vali stolz darauf vom ursprünglichen Lucifer abzustammen, legt aber wie die anderen Nachkommen von den Alten Satans kein Wert darauf sie zu rächen oder die Unterwelt zu zerstören.

Vali zeigt angemessenes Verhalten nur den Leuten gegenüber die seinen Respekt verdient haben.

Außerdem besitzt mehrere verletzliche Seiten die er aber fast nie zeigt. Dies kommt von der Misshandlung und Verfolgung die er durch seinen Vater ertragen musste. Azazel erwähnte auch wenn Vali es nie zugeben würde, wäre es diesem lieber in einer normalen glücklichen Familie aufzuwachsen so wie Issei ohne besonderer Abstammung.

Vergangenheit

Als Kind wurde Vali von seinem Vater Misshandelt, welcher Angst vor seinem Sohn hatte da dieser ein Longinus Sacred Gear besaß plus seine Abstammung der ursprünglichen Lucifer Blutlinie.

Es wurde später enthüllt das alles von Rizevim, Valis Großvater geplant worden war, der seinem eigenen Sohn befahl seinen Enkel zu quälen wenn er solche Angst vor ihm hat. Vali rannte später von seinen Eltern weg.

Er wurde anschließend von Azazel gefunden, der ihn in Grigori aufnahm. Wo er sich selbst trainierte damit er eines Tages seinen Vater und Großvater töten kann, um sich für sein schmerzhafte Kindheit zu rächen die er ertragen musste.

Fähigkeiten

Gewaltige Dämonische Energie: Als Nachkomme vom ursprünglichen Satan Lucifer, besitzt Vali eine gewaltige Menge an dämonische Kraft. Während der Unterbrechung der Friedenskonferenz der drei Fraktionen, äußerte er, das er mit der dämonischen Kraft die er vom Original Lucifer geerbt hatte und mit der Kraft die er durch Albions Divine Dividing erhielt, zu einem der mächtigsten Personen die dort waren gezählt werden könnte. An dieser Aussage könnte was dran gewesen sein das Azazel meinte, Vali sei der stärkste Besitzer des Divine Dividing in der gesamten Geschichte, egal ob Vergangenheit, Gegenwart oder in der Zukunft wegen seiner ungewöhnlichen Herkunft. Seine große dämonische Kraft hilft ihm dabei sein Juggernaut Drive kontrollieren und nutzte sie als Alternative Energiequelle damit er nicht seine eigene Lebenskraft opfern musste bevor er den Empireo Juggernaut Drive erlangte. Valis dämonische Kraft ist so groß das er selbst am Leben blieb als ihn Samaels Fluch traf.

Magisches Talent: Es zeigte sich das Vali extrem talentiert im Umgang mit Magie ist, da er in kurzer Zeit in der Lage war nordische Magie zu erlernen und sie im Kampf gegen Loki gleich einzusetzen.

Immense Geschwindigkeit: Es zeigte sich das Vali extrem schnell ist, da er in der Lage war Kokabiels Flügel abzureißen ohne ihm Zeit zu lassen zu reagieren. Während seine Kampfes gegen Kokabiel kommentierte Yuuto das Vali sich sim Balance Breaker so schnell wei das Licht bewegen würde.

Gewaltige Ausdauer: Vali besitzt eine große Menge an Ausdauer, da er in der Lage ist seinen Balance Breaker für mindestens einen Monat aufrecht zu erhalten.

Fliegen: Trotz seiner Abstammung als Halbdämon ist Vali in der Lage seine 8 Flügel zum fliegen zu benutzen.

Ausrüstung

Divine Dividing (ディバイン・ディバイディング , Dibain Dibaidingu): Valis Sacred Gear und seine Haupt- und einzigste Waffe. Divine Dividing ist ein Sacred Gear und zählt zu den 13 Longinus. In ihm ist die Seele des Vanishing Dragons, White Dragon Emperor (weißer Drachenkaiser) Albion einer der zwei Heavenly Dragons (Himmlischen Drachen) versiegelt. Das Divine Dividing nimmt die Form von zwei weißen Flügel auf den Rücken des Benutzers an, der durch in der Lage ist mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen. Diese Flügel haben den gegenteiligen Effekt von Isseis Boosted Gear, da sie die Fähigkeit besitzen zu Dividen (teilen). Das bedeutet Vali kann alle 10 Sekunden die Kräfte seine Gegners halbieren wenn er sie einmal berührt hat. Die hälfte der verlorenen Kraft wird dann Vali zugefügt bis sie ihr Limit erreicht hat, der Rest der überflüssigen Energie wird dann über die Flügel abgegeben.

  • Divine Dividing Scale Mail (ディバイン・ディバイディング・スケイルメイル, Dibain Dibaidingu Sukeiru Meiru): Divine Dividings Balance Breaker der eine weiße Drachenrüstung erschafft, die dem Boosted Gear Scale Mail ähnlich sieht. In dieser Form ist Vali befähigt Divide ohne das 10 Sekunden Limit zu nutzen. Das Divine Dividing besitzt zudem noch die Fähigkeit Objekte und Lebewesen um die hälfte in Größe zu reduzieren, wenn er Half Dimension benutzt. In diesem Fall muss der Anwender vorher keinen physischen Kontakt zu seinem Ziel gehabt haben um es zu nutzen.
  • Juggernaut Drive (ジャガーノート・ドライヴ, Jagānōto Doraivu): Eine einzigartige Form des Boosted Gear und des Divine Dividing. Der Juggernaut Drive entfernt temporär die Siegel die auf die Heavenly Dragons (Himmlischen Drachen) gelegt wurden und erlaubt es den Besitzern deren volle Kraft zu nutzen. Zudem verursacht dieser Modus das sein Anwender seinen Verstand verliert, während seine Lebensenergie verbraucht wird. Vali kann dies umgehen in dem er seinen großen Vorrat an dämonischer Energie verwendet, um zu verhindern das seine Lebenskraft aufgebraucht wird, Jedoch verliert auch er die Kontrolle wenn er diesen Modus zu lange aufrecht erhält. Selbst nach der Deaktivierung des Juggernaut Drives leitet Vali an enormer Erschöpfung.
  • Empireo Juggernaut Overdrive (エンピレオ・ジャガーノート・オーバードライブ, Enpireo Jagānōto Ōbādoraibu): Eine weiterentwickelte Form des Juggernaut Drives. Vali gelang es diesen Modus freizuschalten nachdem er das Bewusstsein aller seiner Vorgänger versiegelt hatte. In dieser Form verändert sich seine weiße Rüstung zu silbern. Wie auch Isseis Cardinal Crimson Promotion, konsumiert diese Form nicht das Leben seines Anwenders. In dieser Form kann Vali eine erweiterte Form seines Half Dimension nutzen die sich Compression Divider nennt. Sie halbiert solange ein bestimmtes Ziel bis seine Existenz komplett verschwindet. Laut Sun Wukong kann Vali diesen Modus nicht lange aufrecht erhalten.

Crimson Gourd ( 紅 葫芦, Benihisago): Einer der fünf Schätze von Taishang Laojun (Der große Oberälteste). Es besitzt die Fähigkeit die jenigen einzusaugen und festzuhalten die auf ihren Namen reagieren. Vali borgte diesen Gegenstand von Kinkaku (金角大王, Kinkaku-daiō) und Ginkaku (銀角大王, Ginkaku-daiō), um Bikou und Kuroka zu bestrafen damit sie darüber nachdenken können was sie verkehrt gemacht haben.

Wusstest du schon ...

  • Vali hat am 6. Juni Geburtstag
  • In einer Illustration von Volume 4 und dem Cover von Volume 21 wird Vali mit hellbraunen Augen dargestellt, obwohl in Volume 4 und 11 mit blaue Augen beschrieben wird
  • Vali ist der Name von zwei Personen aus der nordischen Mythologie: Zum einen als ein Sohn Odins, zum anderen als ein Sohn Lokis.
  • In Volume 7 des Light Novels wurde enthüllt das Vali einen Fetisch für Frauen Pos besitzt (ein Kontrast zu Isseis nie Enden wollenden Fetisch/Fixierung für Brüste der Frauen , jedoch wird dies bei Vali mehr herunter gespielt da er trotzdem Kämpfen bevorzugen würde.), das Resultat daraus war das Odin ihm (und zwangläufig Albion) den Spitznamen Butt Dragon Emperor (ケツ龍皇 Ketsuryūkō) verpasste
  • Vali ist der einzig bekannte Nachkomme der ursprünglichen Satans der kein Reinblut ist
    • Vali ist zudem der letzte Überlebende der Nachkommenschaft der ursprünglichen Satans

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki