FANDOM


Informationen

Raynare war ein Gefallener Engel, die Hauptantagonistin der ersten hälfte von Staffel eins und vom ersten Band des Light Novels.

Aussehen

Raynare war eine junge attraktive Frau mit lila Augen. Sie hatte lange schwarze Haare die ihr bis zu Hüfte reichten. Im Light Novel und Manga trug sie die meiste Zeit ein kurzes schwarzes Kleid und dazu eine hell lilane Jacke, wenn sie als Yuma getarnt war. Im Anime bestand ihre Kleidung vorwiegend aus einer Schuluniform für Mädchen, welches aus einer dunkelroten Jacke mit einem goldenen "P" als Emblem bestand. Darunter trug sie ein weißes Shirt, mit einer grünen Schleife. Ihr Kleid war grün und hatte gegen dem Ende hin feine weiße Streifen.

Am Ende ihres Dates mit Issei zerfetzten sich ihre Kleider und sie zeigte ihre wahre Gestalt. Im Prozess ihrer Verwandlung wurde sie größer, nahm eine erwachsenere Form an, ihre Augen bekam finsterer und spiegelten ihren wahren Charakter wieder. Ihr neues Outfit bestand nun hauptsächlich aus schwarzen Bändern, die sich über und unter ihren Brüsten banden. Um ihre Hüften wickelten sich drei riemenartige Bänder. Sie trug nun schwarze Handschuhe, die mit schwarzen Armreifen geziert wurden und schenkelhohe schwarze Stiefel. Auf ihren Schultern hatte sie ein Polster mit Metall Stacheln daran befestigt.

Zudem wurde ihre Stimme ein wenig tiefer in dieser Form. Ihr Outfit kann am besten beschrieben werden als erotisch und freizügig im vergleich zu ihrer Tarnung.

Persönlichkeit

Raynare scheint zwar auf den ersten Blick ein unschuldiges, junges Schulmädchen zu sein, sie nutzt diese Fassade aber klar, um ihre wahren Absichten und ihr wahres Ich zu verstecken. In Wahrheit war ihre Persönlichkeit eher von grausamer und sehr trügerischer Natur. Diese zeigte sich als sie Issei Gedanken erfolgreich manipulierte, um ihn näher kommen zu können und ihn dann zu töten. Anschließend lachte sie ihn aus als er im sterben lag, um zu zeigen das er schwach ist und er es eigentlich nicht Wert war von ihr getötet zu werden. Dies zeigt wie einfach gefallene Engel die Gedanken einfacher Menschen zu beeinflussen können. Kurz vor ihrem Tod durch Rias zeigte sich das sie in Wirklichkeit ein Feigling ist und lediglich schwächere angreift da sie ihren betrogenen Exfreund bat sie zu verschonen.

Vergangenheit

Nicht viel ist über Raynare bekannt außer das sie irgendwann aus dem Himmel verbannt wurde wegen irgendeiner Tat. Vor Beginn der Serie kam sie auf unbekanntem Wege in Kontakt mit Asia und Freed Sellzen in Kontakt, die zu ihren Untergebenen wurden.

Sie wurde später geschickt um Issei auszuspionieren.

Geschichte

Das Erwachen des Roten Drachenkaisers

In Band 1 verkleidete sich Raynare in ihr Pseudonym Yuuma Amano und wurde dadurch zu Isseis erste Freundin. Auf dem Höhepunkt ihrer ersten Verabredung offenbarte sie ihre wahre Natur und versetzte Issei eine tödliche Wunde, ehe sie ihn sterbend zurückließ.

Raynare erschien erneut, als Issei und Asia gerade ihre gemeinsame Zeit verbrachten. Sie forderte Asia auf, mit ihr zu gehen, doch Issei weigerte sich, dies zuzulassen. So har Raynare ihm erneut mit ihren Lichtspeeren ihn schwer verwundet, ehe Asia sie darum bat ihn zu verschonen und dafür freiwillig mit ihr gehen würde. Raynare ging darauf.

Am Abend in einer alten Kirche darauf stahl Raynare mittels einer Zeremonie Asias Twilight Healing, was zu ihrem Tod zu Folge hatte. Issei, der gekommen ist um sie zu retten, war darüber untröstlich und bestritt erneut einen Kampf gegen Raynare. Obwohl er zunächst ihr immer noch nicht gewachsen war, aktivierte sich dann sein Boosted Gear seine wahre Kraft. Dadurch wurde Raynare im unvorsichtigem Zustand von Issei besiegt. Am Ende wurde sie vor Rias geschleift und in ihrer Angst nochmal versuchte Issei zu manipulieren, aber ohne Erfolg. Schließlich wurde sie von Rias getötet und nur noch ihre schwarzen Federn in der Kirche herumschwirrten.

Fähigkeiten

Lichtbasierende Waffen: Wie alle gefallene Engel war auch Raynare in der Lage lichtbasierende Waffen zu erschaffen. Jedoch anders als die meisten anderen war sie geübt darin auch mehrer Lichtspeere gleichzeitig zu erschaffen.

Erinnerungs Manipulation: Raynare war in der Lage die Erinnerungen von sich als Yuma bei allen Schülern in der Kuoh Akademie zu löschen.

Fliegen: Als gefallener Engel kann sie ihr Flügel zum fliegen benutzen.

Ausrüstung

Twilight Healing (temporär): Nach dem das Ritual beendet wurde, um das Twilight Healing von Asia zu extrahieren war sie in der Lage sich selbst zu heilen. Nachdem sie von Issei besiegt und von Rias getötet wurde, bekam Asia ihr geborgenes Sacred Gear wieder.

Wusstest du schon ...

  • Ihr Spitzname bedeutet "Sonnenuntergang" was sich wohl darauf bezieht, dass sie Issei Hyoudou eben zu diese Zeitpunkt töten wollte.
    • Ihr voller Tarnname lautet in traditioneller Schreibweise (Amano Yuuma) und kann übersetzt werden als "Himmels abendliche Benommenheit"
  • Im Manga und Light Novel verändert sich, im Gegenteil zum Anime, nicht das komplette Äußere, wenn Raynare sich vom jungen Mädchen zum gefallenen Engel verwandelt. Dort wachsen ihr nur zwei schwarze Flügel.