FANDOM


Rating Game.png

Ein Rating Game (レーティングゲーム Rētingu Gēmu) ist ein Wettkampf zwischen zwei Dämonen mit einem Peerage. Das Rating Game weißt viele Ähnlichkeiten mit dem Brettspiel Schach auf.

Geschichte

Das Rating Game wurde erschaffen nachdem Ajuka Beelzebub die Evil Pieces vorgestellt wurde. Das Rating Game wird benutzt um die Kraft eine Dämons zu messen, was ihren Sozialenstatus in der Unterwelt reflektiert. Das Rating Game ist so beliebt, das selbst die Top 10 Champions als Helden bei den Dämonen betrachtet werden. In Volume 10 wurde von Yuuto erwähnt das die Top 5 "unbeweglich" sind, da sie ihren Rang schon seit einer langen Zeit inne haben. Besonders Bedeze Abaddon (dritter Platz), Roygun Belphegor (zweiter Platz) und Diehauser Belial (erster Platz). Allen drein wird nachgesagt das sie die Ultimate-Class Devil unter den Ultimate-Class Devil sind und vergleichbar mächtig sind wie die aktuellen Satans.

Regeln

Das Rating Game ist ein Spiel, welches die Form eins strategischen Wettkampfes zwischen zwei Königen und ihre Peerage darstellt. Es wird auf einem Feld ihrer Wahl gekämpft und kann somit zum perfekten Ebenbild jeder Gebietes werden was sie wollen. Nur Erwachsenen Dämonen ist es erlaubt an offiziellen Wettkämpfen teilzunehmen. Die Diener des Dämons erhalten Titel die den Schachfiguren ähneln (Rook (Turm), Knight (Springer), Queen (Königin), Bishop (Läufer), Pawn (Bauer)). Nur Dämonen mit einem Peerage können ein King Piece erhalten. Die maximale Anzahl an Spieler ist 16 wie im Schach und das Spiel ist verloren wenn König verloren hat.

Alle Teilnehmer werden in vier Kategorien eingestuft: Power (Kraft), Technique (Technik), Wizard (Zauberer) und Support (Unterstützer).

Abgesehen von den normalen Regeln gibt es zwei spezielle Regeln, das erste ist das Dice Figure Game und das zweite das Scramble Flag Game.

Spezielle Regeln

Dice Figure Game

Eine Variante des Rating Games mit einer anderen Mechanik. Anstatt eines langen Kampfes mit dem ganzen Team, besteht das Dice Figure Game aus kurzen kämpfen mit limitierter Anzahl von Teilnehmern. Beide Könige würfeln einen sechsseitigen Würfel und die gewürfelten Zahlen werden dann zusammen gerechnet.

Das Ergebnis gibt dann an wie viele Pieces am Kampf teilnehmen dürfen (da jeder Spieler einen unterschiedlichen Wert hat). Jedoch wird ein König nicht gezwungen alle Punkte in einem Kampf zu verwenden, welche jedoch am Ende verschwendet sind, da er die restlichen Punkte nicht für den nächsten Kampf aufheben kann (entscheidet sich ein König wenn 8 Punkte hat zwei Springer zu nutzen, bleiben 2 übrig und sind somit verschwendet).

Diener die mehr als nur ein Evil Piece konsumiert haben, werden ihre ihrere werde zusammen gerechnet (z.B. hat ein Spieler zwei Pawns konsumiert ist sein Wert zwei oder hat ein Spieler zwei Knight Pieces absorbiert ist sein Wert 6).

Der Wert der Evil Pieces ist wie folgt:

  • King (König) = Der Wert des Königs kann zwischen eins bis zwölf Pawns, je nachdem wie das wer vom Komitee eingestuft wird (basierend aus die Stärke des Königs, Wert seiner Diener und der vergleich der Werte zu den Gegnern)
  • Queen (Königin) = 9 Pawns
  • Rook (Turm) = 5 Pawns
  • Knight (Springer) = 3 Pawns
  • Bishop (Läufer) = 3 Pawns
  • Pawn (Bauer) = 1 Pawn (Basiswert)

Scramble Flag Game

Eine weitere Variante des normalen Rating Games. Anders als bei den anderen varianten des Rating Games ist bei Scramble Flag das Ziel, die auf den Spielfeld verteilten Flaggen einzusammeln und nicht den Gegnerischen König zu besiegen. Wer am Ende die meisten Flaggen gesammelt hat ist der Sieger.

Ranking

Bekannte Rating Games

Wusstest du schon ...

  • Azazel erwähnte, dass mit der Erschaffung des Brave Saint-System der Engel weitere Rating Games nicht nur Dämonen beinhalten können, sondern auch Gefallene Engel und Engel mit eingeschlossen werden können.
  • Die Mitglieder die sich zurückziehen mussten und die übrig blieben von Rias Gremory Peerage im Rating Game gegen Sona, sind umkehrt zu denen die gegen Riser ausscheiden mussten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki