FANDOM


Informationen

Grayfia Lucifuge ist ein Dienstmädchen im Haus des Gremory Clan, die Frau und Königin von Sirzechs Lucifer und Mutter von Millicas Gremory. Sie ist auch unter den Spitznamen Strongest Queen und unter Silver-Haired Queen of Annihilation bekannt.

Aussehen

Grayfia ist eine wunderschöne junge Frau die wirkt als wäre sie Anfang zwanzig, mit silbernen Haaren und der dazu passenden Augenfarbe. Sie trägt ihre langen Haare die bis über ihren ganzen Rücken gehen, als zwei lange Zöpfe mit jeweils einer Schleife an jeder Seite als Accessoire, währende die restlichen Haare lose als Zwillingszöpfe runter hängt.

Sie trägt ein typisches Outfit eines französischen Dienstmädchen, bestehend aus einem blauen Kleid mit weißen Verzierungen und auf den Kopf ein weiße Trauhaupe.

Persönlichkeit

Grayfia ist sehr streng und oft genervt von ihren Ehemann. Sie mag es auch nicht ihre Gefühle zu Sirzechs zu zeigen solang sie in ihrem "Job" ist, was sogar soweit gehen kann das sie ihn ins Gesicht kneift wenn er ihre Beziehung anspricht und sie verneint anschließend diese. Grayfia kann aber auch zum "Troublemaker" werden, wenn sie zuviel getrunken hat, laut der Aussage von Azazel der dies von Sirzechs erfahren hatte. Abgesehen von ihrer ernsten Persönlichkeit hat sie schon auch eine weise und liebevolle Seite gezeigt die sich sehr um ihre Familie kümmert und ihren "Job" als Dienstmädchen sehr gerne macht.

Vergangenheit

Grayfia entstammt aus dem Hause Lucifuge, einer Adelsfamilie von Reinblut Teufeln von den den Extra-Dämonen Familie, die unter dem ursprünglichen Lucifer dienten. Grayfia war in der Vergangenheit auf der Seite der Old Satan Faction die gegen die Anti Satan Faction in vorderster Front als einer der stärksten Teufel stand. Es war zu der Zeit als sie Sirzechs sah und sich in ihn verliebte. Die beiden heirateten nach dem Ende des Konflikts zwischen der Old Satan Faction und der Anti Satan Faction. Später gebar sie ihren und Sirzechs Sohn Millicas. Diese Gesichte bekam eine berühmte Liebesstory in der Unterwelt unter den jungen Teufeln und wurde sogar verfilmt.

Fähigkeiten

Immense dämonische Kräfte: Als Queen in Sirzechs Peerage besitzt sie enorme Kräfte.

Fliegen: Als Dämonin kann Grayfia ihre Fledermausähnlichen Schwingen zum fliegen benutzen.

Wusstest du schon ...

  • Mit ihren 174 cm ist Grayfia die zweit größte Frau in der Serie gleich nach Kalawarner.
  • Grayfias Familiennamen ist eine Referenz zu Lucifuge Rofocale, ein Dämon der für die Regierung in der Hölle zuständig und der Satan unterstellt war. Ihre Rolle als Sirzechs Ehefrau und Dame, als auch das ihre ganze Blutlinie dem Ursprünglichen Lucifer dienten, rechtfertigt die Referenz.
    • Die ursprüngliche Schreibweise von Lucifuge, ルキフグス Rushifugusu, kann als Lucifugus übersetzt werden, die ursprüngliche Schreibweise im Latein für Lucifuge (beide bedeuten "zu dem Licht fliehen")und ist das Gegenteil von Rofocalus für "Rofocale"
  • Grayfia ist fast das genaue Ebenbild von Sakuya Izayoi aus der Touhou Project Serie
  • Grayfia kämpfte einst mit Serafall um den Titel Leviathan
  • Grayfia hat zwei verschiedene Rollen im Hause Gremory, die eine als Dienstmädchen und die andere als Schwägerin für Rias. Normalerweise Arbeit sie als hingebungsvolles Dienstmädchen im Hause Gremory und speziellen Anlässen, wie zum Beispiel an einem Freien Tag, Handel sie als Rias Schwägerin während sie sie dabei belehrt
  • In der Kurzgeschichte "Let's go Onsen" zeigt sich das sie Alkohol nicht besonders gut verträgt
  • Grayfias Name ist von zwei Pokemon abgeleitet: Glaceon (dt. Glaziola) und Leafeon (dt. Folipurba)
  • Sie wird als die stärkste Königin bezeichnet was bedeuten würde das sie selbst stärker als Tannin ist

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki