FANDOM


Okkulter Forschungsclub

Issei Hyoudou

Akeno ist wahnsinnig in Issei verliebt, sie ist jedoch nicht seine offizielle Freundin weil er in Rias verliebt ist. Akeno ist sehr fürsorglich was Rias betrifft und möchte ihre Beziehung zu Issei nicht verletzen, jedoch erklärt das sie Isseis Geliebte sein wird.

Zu beginn der Geschichte liebt sie es Issei zu necken, wegen seiner perversen Art und später Rias als sie sich in ihn verliebt. Sie zeigt das erstmal Anzeichen das sie sich zu ihm hingezogen fühlt, als Issei die arrangierte Verlobung von Rias mit Rizer Phenex bricht, durch den Sieg über letzteren. Jedoch verliebt sie sich richtig in ihn erst in Volume 4, nachdem er ihr erklärt das er sie mag trotz ihrer Gefallenen Engels Abstammung. Ab diesen Punkt an agiert Akeno mehr verführerischer ihm gegenüber und wünscht sich größere körperlich Intimität mit Issei. Sie zeigt aber auch Anzeichen von Eifersucht, wenn andere Mädchen ihm näher kommen. Sie neigt dazu erregt zu werden, wenn immer Issei seine Männlichkeit zur schau stellt, beispiel hierfür ist wenn er Diodora konfrontiert als dieser sich versucht an Asia ranzumachen. Sie startete also auch seine nähe zu suchen für Komfort und Mut.

Auch wenn Akeno die meiste Zeit eher eine erwachsene Seite zeigt und sich verführerisch Issei gegenüber verhält, versteckt sie eine schüchterne und unschuldige Seite in Sachen Liebe, die sie nur Issei offenbart. Nachdem Issei ihr hilft sich mit ihrem entfremdeten Vater zu versöhnen, vertieft sich ihre Zuneigung für ihn noch mehr und geht sogar soweit das sie vor all den anderen Mädchen ihre Liebe für ihn gesteht. Sie wird danach regelrecht psychologisch abhängig von ihm, was soweit geht das er unbewusst ihre Psyche beeinflussen kann durch sein handeln. Beste Beispiele hierfür sind der Rating Game Kampf Sitri Vs. Gremory als Issei dort verletzt wurde entbrannte ihre Wut, sie wurde extrem Traurig als Issei für mehre Tage weg war wegen seiner Klassenfahrt nach Kyoto und als Issei Tod galt wurde sie regelrecht Lethargisch und nahm ihre Umwelt überhaupt nicht mehr war.

Es gibt sogar Zeiten wo sie in Depression verfällt, wenn sie glaubt das ihr Issei für immer weggenommen wird und sie keine Chance hat ihn zurück zu erlangen. Beispiele hierfür sind als Rossweisse Issei fragte ob er ihr Freund sein könne oder als Grayfia ein Bad mit ihm nahm.

Rias Gremory

Akeno ist eine von Rias besten Freunden, sie ist ständig an ihrer Seite seit sie ihr Leben rettete und sie als ganzes akzeptierte. Letztendlich bekam sie Rias Königin und das erste Mitglied ihres Peerage. Akeno steht ihr sogar so nahe das sie sie mit ihren Vornamen ansprechen kann im Privaten, jedoch mit der Aufrechterhaltung der Meister-Diener Beziehung der beiden.

Nach dem Einzug in die Hyoudou Residenz, fängt sie an Rias Namen immer zusagen wenn sie im Haus sind, sie geraden häufig aneinander (sei es mit Kissenschlachten oder mit ihren dämonischen Kräften) wegen Issei. Akeno sieht Rias als Hauptrivalin wenn es um Isseis Liebe geht, da die beiden am aggressivsten mit Issei flirten und deren kämpfe veranlässt sogar manchmal die anderen Mädchen sich zurück zu ziehen. Trotz allem bedeuten die beiden sich sehr viel.

Asia Argento

Akeno kümmert sich um Asia als wäre sie ihre eigene kleine Schwester. Asia respektiert Akeno sehr, jedoch sind beide Rivalinnen in der Liebe.

Koneko Toujou

Koneko ist Akenos Rivalin in Sachen Liebe, wenn es um Issei geht. Trotz allem verstehen sich die beiden ganz gut miteinander.

Xenovia Quatra

Xenovia verstehen sich gut mit ihr, trotzdem sind sie Rivalinnen in Sachen Liebe.

Irina Shidou

Irina und Akeno Liebesrivalinnen sind, verstehen sie sich doch recht gut.

Rossweisse

Rossweisse und Akeno verstehen sich ziemlich gut miteinander, obwohl beide Liebesrivalinnen sind.

Ophis

Ophis scheint eine recht gute Beziehung mit Akeno zu haben.

Gasper Vladi

Die zwei sind Freunde und Akeno achtet auf ihn, so wie es der Rest des Gremory Team tut.

Yuuto Kiba

Kiba und Akeno scheinen sich gut zu verstehen.

Azazel

Akeno versteht sich anfänglich überhaupt nicht mit Azazel da er wie ihr Vater ein Gefallener Engel ist. Azazel andererseits kümmert sich viel um sie, da sie die Tochter seines guten Freundes Baraqiel ist und behandelt sie so als wäre sie sein Kind. Nachdem sich Akeno mit ihrem Vater wieder versöhnt, verbessert sich auch ihre Beziehung zu Azazel sich. In Volume 12 gab Azazel ihr zwei Armbänder die ihr wahres Potential als Gefallenen Engel zum Vorschein bringen soll.

Gefallene Engel

Baraqiel

Baraqiel ist Akenos Vater. Es liegt nah das sie und ihr Vater sich sehr gut verstanden als sie noch jünger war, dies jedoch änderte sich als ihre Mutter Shuri Himejima starb. Akeno beschuldigte ihren Vater (später gab sie zu das es besser war jemanden die Schuld zu geben, um den Verstand behalten zu können) was eine Entfremdung der beiden Verursachte was mehrere Jahre anhielt. Es dauerte nicht lang als sich die beiden in Volume 7 wieder trafen und sich mit der Hilfe von Issei sich wieder versöhnten. Baraqiel trainierte Akeno später den Umgang mit Holy Lightning.

Akeno erbte ihre Sadistische Seite von ihrer Mutter Shuri, die mit ihrem Mann Baraqiel jede Nacht SM betrieb. Es wird also auch angedeutet das sie eine Masochistische Seite besitzt, die sie von ihrem Vater geerbt hat.

Gremory Klan

Venelana Gremory

Akeno traf sie kurz nachdem sie in den Gremory Palast zog. Laut Akenos eigener Aussage war Venelana die Person die ihr bei brachte wie eine Dame sich zu verhalten hat, verschiedene Arten von Wissen und selbst Studien.

Sirzechs Lucifer

Akeno hat großen Respekt vor Sirzechs und nicht nur als Anführer aller Teufel sondern auch als Rias großem Bruder. Sirzechs behandelt Akeno als wäre sie seine eigene Schwester und ist sehr um ihr wohlergehen besorgt.

Grayfia Lucifuge

Es wurde gezeigt das Akeno sehr großen Respekt vor Grayfia hat und ein riesen Fan von der Love Story von ihr und Sirzechs ist.

Millicas Gremory

Es wurde gezeigt das sie sich nah genug stehen das sie ihn "Millicas-kun" nennen kann. Millicas sieht Akeno als eine Art große Schwester an und nennt sie  "Akeno-neesama".

Andere Charaktere

Shuri Himejima

Akeno hatte mit ihrer Mutter eine sehr enge Bindung und liebte sie über alles, dadurch hinterließ ihr Tod eine tiefe Narbe in Akenos Herz und dies wiederum resultierte in Hass für ihren Vater. Akeno erbte ihre Sadistische Seite von ihrer Mutter, die jede Nacht mit ihrem Mann Baraqiel SM betrieb.

Sona Sitri

Akeno und Sona sind gute Freunde im Privatleben und nennen sich beide bei ihren ersten Namen wenn sie Privat unterwegs sind. Die beiden gern miteinander einkaufen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki